Gemeindehaus, Mieming
Gemeindehaus, Mieming
Gemeinderat Kundmachungen

Kundmachungen zur 18. Sitzung des Gemeinderates vom 6. September 2017

Aktenzeichen: GR 08/2017 (18)

Kundmachung

ln der Gemeinderatssitzung am 06.09.2017 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Zuschüsse zu Kanalanschlussgebühren und Erschließungskosten:
Der Gemeinderat beschließt einstimmig, folgende Förderungen zu den Kanalanschlussgebühren (KAN) und Erschließungskosten (ERS) zu gewähren:

Name Förderung KAN ERS
Almac Sedat u. Serkan Zweifamilienhaus € 2.336,40 € 2.361,74
Harnmerle Cornelia u. Ulrich Einfamilienhaus m. Einliegerwhg. € 2.395,80 € 2.727,65
Zotz Bernhard Verglasung Bestandsterrasse € 128,70 € 72,07
Jamnig Laura Änderung der Garage und des Daches € 86,92 € 48,97
Post Anton Neubau Wohnhaus m. 2 Einheiten € 1.658,04 € 2.427,08
Falkner Antonius, Mag. Renovierung Frühmesswidum € 718,32 € 951,19
Pienz Manuel Neubau Einfamilienhaus m. Garage u. Einliegerwhg. € 1.804,00 € 2.004,42
Rauth Sabine Neubau Einfamilienhaus € 2.501 ,00 € 2.735,70
Pirktl Thomas Neubau Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung € 3.445,64 € 4.016,36
Krug Andreas Zubau 1. OG € 303,40 € 380,03
Krabacher Karl Garage und Abstellplatz f. landw. Geräte € 795,73

Zuschuss Josefskapelle:
Der Gemeinderat beschließt einstimmig, dem „Verein Freunde der Josefskapelle“ für die Renovierung der Josefskapelle im Frühjahr 2017 einen Kostenzuschuss in der Höhe von € 350,00 (ca. 15%) zu gewähren.

Zuschuss Trachtenverein:
Der Gemeinderat beschließt einstimmig, dem Trachtenverein für den Kauf neuer Ranzen für die Kindergruppe einen Kostenzuschuss in der Höhe von € 1.000,00 zu gewähren.

Vermietung Räumlichkeiten im Sozialzentrum:
Der Gemeinderat beschließt einstimmig, die Räumlichkeiten im Sozialzentrum (2 Räume, ca. 40m2) an Herrn Mathias Meusburger, Mieming, zu einem monatlichen Mietzins von € 450,00 brutto, zuzüglich Betriebskosten, befristet auf drei Jahre zu vermieten.

Änderung Budgetvoranschlag 2017:
Der Gemeinderat beschließt einstimmig, € 35.000,00 von Konto 1/851000-004000 ( Kanalbau Siedlungserweiterung) auf Konto 1/851000-612100 (Instandhaltung KanalanIage) umzuschichten.

Umbau Salzsilo Bauhof:
Der Gemeinderat beschließt mehrheitlich, die Fa. Hofmann Schlosserei-Stahlbau, Ötztal-Bahnhof, mit dem Umbau des Salzsilos lt. Angebot vom 11 .07.2017 in der Höhe von € 10.570,00 zu beauftragen.

Neuregelung Versicherungsverträge:
Der Gemeinderat beschließt einstimmig, mit der Mag. Kluibenschädl Versicherungsmakler GmbH einen Beratungsvertrag über die Erhebung der bestehenden Versicherungen und österreichweiten Ausschreibung zur Neuvergabe abzuschließen.

Architektenvertrag Volksschule Barwies:
Der Gemeinderat beschließt einstimmig, die Architekten Lutz & Amann mit den Generalplanerleistungen für das Bauvorhaben „Erweiterung VS Barwies“ laut Angebot vom 09.08.2017 zu der Angebotssumme in der Höhe von brutto € 254.592,00 zu beauftragen.

Dienstbarkeitszusicherungsvertrag TIWAG:
Der Gemeinderat beschließt einstimmig, der Fa. TIWAG die Dienstbarkeitsrechte der unterirdischen Verlegung, Benützung und Erhaltung von Kabeln samt Zubehör in Grundstück Nr. 10263, KG Mieming, einzuräumen.

Gemeindegutsagrargemeinschaft Obermieming:
Der Gemeinderat spricht sich einstimmig dafür aus, seinen Beschluss vom 23.11 .2016 dahingehend abzuändern, dass der Substanzverwalter der Gemeindegutsagrargemeinschaft Obermieming angewiesen wird, eine Teilfläche des als Freiland gewidmeten Gst. Nr. 2156/1 , KG Mieming, im Ausmaß von 350m² (statt 280m²) laut Teilungsplan der Fa. GeoSystem vom 29.08.2017, GZ: 7064A/16, an Martin Spielmann zu einem Preis von € 5,80/m² zu verkaufen. Weiters ist vertraglich zu vereinbaren, dass im Falle einer Umwidmung vom Käufer eine Aufzahlung auf € 20/m² für die tatsächlich umgewidmete Fläche zu leisten ist.
Der Gemeinderat spricht sich einstimmig dafür aus, den Substanzverwalter der Gemeindegutsagrargemeinschaft Obermieming anzuweisen, das Gst. 3562/19 (Zufahrtsweg) den Eigentümern der angrenzenden Grundstücke zu einem Preis von € 20/m² zum anteilsmäßigen Kauf anzubieten.

Gemeindegutsagrargemeinschaft Fronhausen-Gschwent:
Der Gemeinderat beschließt einstimmig, den Substanzverwalter der Gemeindegutsagrargemeinschaft Fronhausen Gschwent anzuweisen, die beiden Bauplätze auf Grundstück Nr. 5448/1, KG Obsteig (sog. Pflanzgarten), an Herrn Jakob Koch und an Frau Angelina Knapp, beide Obsteig, zu einem Preis in der Höhe von € 120/m² zu vergeben.

Gemeindegutsagrargemeinschaft See-Tabland-Zein:
Der Gemeinderat beschließt einstimmig, den Substanzverwalter der Gemeindegutsagrargemeinschaft See-Tabland-Zein anzuweisen, das Grundstück Nr. 10771/5, KG Mieming, an Herrn Lukas Falkner, Mieming, zu einem Preis von € 120/m², sowie zu den geltenden Vergabebedingungen, zu verkaufen.

Gemeindegutsagrargemeinschaft Seebenalpe:
Der Gemeinderat beschließt einstimmig, den Substanzverwalter der Gemeindegutsagrargemeinschaft Seebenalpe anzuweisen, Architekt Huber & Partner, Absam, mit einem Sanierungsvorschlag der Almhütte Seebenalpe zu beauftragen.

Gemeindegutsagrargemeinschaft Feldernalpe:
Der Gemeinderat beschließt einstimmig, den Substanzverwalter der Gemeindegutsagrargemeinschaft Feldernalpe anzuweisen, das Projekt Quellneufassung abzuschließen.

Gemeindebewohner, die behaupten, dass Organe der Gemeinde Gesetze oder Verordnungen verletzt haben, können beim Gemeindeamt Mieming schriftlich Aufsichtsbeschwerde erheben.

Mieming, am 07.09.2017
Angeschlagen am: 07.09.2017
Abzunehmen am: 22.09.2017

Downloadlink (pdf): Kundmachung 18. Gemeinderatssitzung

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Google+

Wir lesen

Mieming.online